Ruhiges Wohnen in Ottensen

Röhrigblock

Die Wohnanlage Röhrigblock in Ottensen umfasst rund 1.200 Wohnungen, die zwischen 1930 und 1960 gebaut wurden. Zu den Wohnungsausstattungen zählen Wohnküchen, überwiegend Holzfußböden und Balkone.

Ein Teil der Wohnungen in der Anlage fällt in das „Zertifizierungsgebiet“ der Genossenschaft. Das bedeutet, dass diese Wohnungen im Rahmen eines Mieterwechsels modernisiert und unter anderem mit neuen Einbauküchen, Bädern und Bodenbelägen ausgestattet werden. Ausführliche Informationen zum Zertifizierungskonzept der altoba finden Sie hier.

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten lassen sich im naheliegenden Zentrum von Ottensen schnell erreichen. Darüber hinaus befinden sich mehrere Kindergärten und Schulen in fußläufiger Nähe. Der Röhrigblock hat weiterhin eine gute Busanbindung nach Altona, Richtung Rissen und Richtung Finkenwerder. 

< zurück zur Übersicht