Familienfreundliches Wohnen in Osdorf

Glückstädter Weg/Immenbusch

Die familiengerechten altoba-Wohnungen im Glückstädter Weg und im Immenbusch befinden sich im Stadtteil Osdorf. Die Wohnanlage zeichnet sich durch ihre ruhige und grüne Lage aus. Spielplätze, Schulen und Kindergärten befinden sich im näheren Umfeld. Parkplätze sind in der Wohnanlage ausreichend vorhanden.

Im fußläufig erreichbaren Born Center befindet sich eine Vielzahl an Geschäften des täglichen Bedarfs, Arztpraxen verschiedener Fachrichtungen sowie eine öffentliche Bücherhalle. Auch zum 2013 neu eröffneten Bürgerhaus Bornheide, in dem 18 verschiedene Einrichtungen, Initiativen und Beratungsstellen untergebracht sind, ist es vom Immenbusch und Glückstädter Weg nicht weit.

Die Wohnanlage Glückstädter Weg/Immenbusch wurde über 3,5 Jahre umfangreich modernisiert. Bis Ende 2019 erhielten die Wohnungen unter anderem neue Fenster, Balkone und Bäder. Hier erfahren Sie mehr über das Modernisierungsprojekt.

Sie interessieren sich für eine Wohnung im Glückstädter Weg/Immenbusch? Nutzen Sie gern das Mietinteressentenformular unter www.altoba.de/mietgesuch. Wählen Sie als Region "Osdorf" und dort die gewünschte Wohnanlage. Ansprechpartner im Mietercentrum sind die Mitarbeiter des Teams Ottensen. Sie erreichen sie unter mco@altoba.de oder unter der Telefonnummer 040/38 90 10-300.

Voraussetzung für die Anmietung einer Wohnung in dieser Wohnanlage des Altonaer Spar- und Bauvereins ist ein gültiger Wohnberechtigungsschein. Ein Einpersonenhaushalt profitiert von dieser Förderung beispielsweise bei einem Bruttojahreseinkommen von bis zu 25.900 Euro. Für einen Dreipersonenhaushalt darf das Bruttojahreseinkommen bis zu 48.900 Euro betragen (Angaben ohne Gewähr). Lassen Sie Ihren individuellen Anspruch gern bei Ihrem zuständigen Wohnungsamt prüfen. 

Eine Berechnung für Ihren Haushalt können Sie mit dem Einkommensrechner der Investitions- und Förderbank Hamburg durchführen. 

< zurück zur Übersicht