Zentrales Wohnen hinter denkmalgeschützen Fassaden

Am Brunnenhof

Direkt gegenüber der Friedenskirche auf St. Pauli befinden sich die Genossenschaftswohnungen in den Straßen Am Brunnenhof, Brunnenhofstraße, Otzenstraße und Gilbertstraße. In den Jahren 2006 bis 2008 wurde das gründerzeitliche Gebäudeensemble mit den zum Teil denkmalgeschützten Fassaden modernisiert: Die Maßnahmen umfassten unter anderem die Wärmedämmung der Hof- und überwiegend Straßenfassaden, den (An-)Bau von Balkonen und Terrassen, den Einbau einer zentralen Heizungs- und Warmwasseraufbereitungsanlage sowie die Installation einer Photovoltaik- und einer Thermosolaranlage. Die Modernisierung wurde mit dem Deutschen Bauherrenpreis 2009 geehrt.

Die Wohnanlage zeichnet sich weiterhin durch ihre zentrale, aber gleichzeitig ruhige und grüne Lage auf St. Pauli aus: Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Cafés, Restaurants und Bars befinden sich in der näheren Umgebung. Gleichzeitig sind die U-Bahn-Haltestelle Feldstraße sowie die S-Bahn-Haltestelle Reeperbahn in wenigen Gehminuten erreichbar.

< zurück zur Übersicht