Grundstücksangebot für Baugemeinschaften


Auf dem Gelände der Kolbenhöfe an der Friedensallee in Hamburg-Ottensen entsteht in den kommenden Jahren ein neues Quartier zum Wohnen und Arbeiten. Der Altonaer Spar- und Bauverein errichtet hier auf zwei Grundstücken insgesamt rund 215 Wohnungen.

Baugemeinschaften, die auf den Kolbenhöfen und gemeinsam mit der altoba als Bestandsgenossenschaft ihren Wunsch vom gemeinschaftlichen Wohnen verwirklichen möchten, können sich jetzt für ein aktuelles Projekt bewerben. Die Ausschreibung erfolgt in Kooperation mit der Agentur für Baugemeinschaften.

Es entstehen 20 geförderte, genossenschaftliche Mietwohnungen für 1- und 3-Personen-Haushalte. Mindestens 4 der Wohnungen sind barrierefrei.

Informationen zum neuen Quartier erhalten Sie hier sowie auf der Website der Kolbenhöfe.

Sie möchten mehr erfahren? Die altoba und die Agentur für Baugemeinschaften laden zu einer Informationsveranstaltung am 28.01.2019 um 17:00 Uhr im Komunikationscentrum der altoba, Hohenzollernring 69/Ecke Behringstraße.

Die Bewerbungsfrist endet am 29.03.2019.

Alle weiteren Informationen im Überblick finden Sie im Exposé. Den Bewerbungsbogen finden Sie hier. Informationen zu den Bewertungskriterien für die Auswahl von Baugemeinschaftsgruppen der altoba finden Sie hier.

Anspechpartner bei der altoba ist Thomas Kuper, Mitglied des Vorstands, unter Tel. 040/38 90 10-0 bzw. E-Mail kolbenhoefe@altoba.de

Ansprechpartnerin bei der Agentur für Baugemeinschaften ist Maritta Francke, Tel. 040/42840-2364
bzw. E-Mail maritta.francke@bsw.hamburg.de