Sparen bei der altoba hat Tradition

Und zwar seit 1892

Die Mitglieder und Sparer der altoba haben rund € 144 Millionen in die Spareinrichtung getragen (Stand 31.12.2015). Ein erfolgreiches Modell, denn in den letzten 18 Jahren haben sich die Spareinlagen mehr als verdoppelt. Auf diese Weise zeigen die Mitglieder und Sparer ihr Vertrauen in die Spareinrichtung der Genossenschaft. 

Die 47 in Deutschland bestehenden Spareinrichtungen in Wohnungsgenossenschaften bestätigen diese Tendenz: Wohnungsgenossenschaften genießen Vertrauen. Diese investieren die eingezahlten Gelder in Modernisierung und Neubau. Die Mitglieder sehen, was mit dem eingebrachten Geld geschieht. Das überzeugt.