Die Stadtfüchse - Natur- und Umweltgruppe für Kinder


In Kooperation mit der Naturschutzjugend (NAJU) und der Motte hat der Altonaer Spar- und Bauverein eine Kindergruppe gegründet, die sich Naturthemen in verschiedenen Projekten und Aktionen widmet. Die Teilnehmer im Alter von 8 bis 12 Jahren lernen mit spannenden Experimenten, praktischen Naturschutz-Aktionen und Spielen Hamburgs Natur kennen und schützen. Das Programm reicht von Meisenknödel-Herstellen über Kräutergarten-Anlegen bis hin zu Ernteaktionen.

Das Natur- und Umweltprojekt ist eine Idee der altoba-Kinderkonferenz 2014. 

Die Stadtfüchse treffen sich jeden zweiten Dienstag im Monat (außer an Feiertagen und in den Ferien) in der MOTTE, Eulenstraße 43, von 17.15 bis 19.15 Uhr.

Für die Teilnahme ist eine NAJU-Mitgliedschaft erforderlich. Die Kosten betragen € 18,- im Jahr zzgl. € 1,- pro Veranstaltung.

Informationen und Anmeldung bei Angela Hoier-Quassdorf, Abteilung Kommunikation und Soziales, Tel. 040/38 90 10-174 oder per E-Mail an ahoier-quassdorf@altoba.de