„ALTONA MACHT AUF!“ – 2017 war die altoba wieder dabei

 


Am 23. Juni 2017 und am 28. Juni 2017 öffneten sich in Altona wieder Fenster und Balkone: Im Rahmen von "ALTONA MACHT AUF!", einem Projekt der theater altonale, waren die Anwohner aufgerufen, selbst inszenierte Aufführungen zum Besten zu geben. Ob ein Tänzchen mit dem Nachbarn auf dem Balkon, ein Gedicht aus dem Fenster heraus oder ein ganzer Chor, verteilt auf mehrere Häuser - erlaubt war, was gefiel. Unterstützung bei der Umsetzung gab es bei kostenlosen Coachings und Workshops der theater altonale.

Wer sich noch nicht auf die große (Balkon-)Bühne getraut hat, aber ein wenig Theaterluft schnuppern wollte, war eingeladen, seinen Balkon zu verleihen. Ansprechperson ist hier Grace Latussek, Abteilung Kommunikation und Soziales, Tel. 040/38 90 10 - 171 oder per E-Mail an glatussek@altoba.de.

Der Altonaer Spar- und Bauverein lud seine Mitglieder ein, sich zu beteiligen. Dieser Einladung folgten Mitglieder aus der Blücherstraße, der Schumacherstraße, der Gerichtsstraße und dem Röhrigblock.

Sehen Sie auch, wer 20162015 und 2014 bei "ALTONA MACHT AUF!" aufgemacht hat.


Kultur vor Ort - Preiswürdig

Übrigens: "ALTONA MACHT AUF!" wurde in diesem Jahr mit dem Hamburger Stadtteilkulturpreis ausgezeichnet. Mit diesem Preis werden wegweisende Projekte und Programme der Lokalen Kultur in Hamburg gewürdigt.