Copyright Anno 1905

Grünkohlessen im Anno 1905

Mittwoch 15.01.2020

Das Urbild einer nostalgischen Wirtschaft lädt Sie auch nach 100 Jahren ein, es sich in der Gast­stätte gut gehen zu lassen. Genie­ßen Sie frisch zubereitete Köstlichkeiten aus bester deutscher Küche: Der Grünkohl wird mit Kasseler, Kohlwurst und Bratkartoffeln serviert.

Treffpunkt: 12.15 Uhr im Anno 1905, Holstenplatz 17. 17,– €/ 19,– €

Anmeldung und Buchung bei Angela Hoier-Quassdorf unter
Tel. 040/38 90 10-174 oder vertrauteswohnen@altoba.de


Copyright Familie Hofer

Bonbons und Lollis selbst machen

Samstag 25.01.2020

Bei diesem Workshop in der Altonaer Bonbonmanufaktur können die kleinen Teilnehmer die leckersten Bonbons und Lutscher ganz Hamburgs selbst herstellen.

Bei der Herstellung der Bonbons und Lollis heißt es selbst Hand anlegen! Mithilfe eines über 100 Jahre alten Rezeptbuchs sowie alter Bonbonwalzen und -­maschinen können die Süßigkeiten vor Ort selbst produziert werden. Nebenbei erfahren die Teilnehmer Spannendes rund um die Bonbon­produktion. Jedes Kind darf natürlich die von ihm hergestellten Süßigkeiten mit nach Hause nehmen.

Für Kinder ab 6 Jahren. Treffpunkt: 13.45 Uhr, Stresemannstraße 144 a (Hinterhaus, 1. OG). Workshop von 14 bis 16 Uhr. Preis pro Kind: 7,– €

Anmeldung und Buchung bei Angela Hoier-Quassdorf unter
Tel. 040/38 90 10-174 oder vertrauteswohnen@altoba.de


Copyright Deutsches Zollmuseum

Führung durch das Zollmuseum

Mittwoch 29.01.2020

Markenfälschungen, Schmuggelverste­cke, historische Uniformen: Über 1.000 Ausstellungsstücke vermitteln anschaulich die Arbeit des Zolls in Vergangenheit und Gegenwart. In dieser Ausstellung lernt man einiges über das Zollwesen, was man vielleicht noch gar nicht wusste. Im Café in der Brandstwiete 3 fin­det nach dem Ausstellungsbesuch ein gemeinsames Kaffeetrinken statt.

Treffpunkt: 13.45 Uhr vor dem Deutschen Zollmuseum, Alter Wandrahm 16.
6,– €/ 7,– € (inkl. Kaffeetrinken)

Anmeldung und Buchung bei Angela Hoier-Quassdorf unter
Tel. 040/38 90 10-174 oder vertrauteswohnen@altoba.de


Die Preise für Mitglieder des Vereines „Vertrautes Wohnen“ sind rot und die für Nichtmitglieder schwarz ausgezeichnet.