Frühlingsbotenaktion vorgezogen


20.03.2020

Aufgrund des Corona-Virus wird die Blumenverteilaktion vorgezogen.


Ursprünglich sollte die Frühlingsbotenaktion am 27./28.03.2020 stattfinden (siehe Ankündigung in der "bei uns" 1/2020). Doch aufgrund der aktuellen Situation soll der Frühling bereits eine Woche früher Einzug halten: Am 21.03. werden Stiefmütterchen in der altoba-Wohnanlage in Allermöhe angeliefert. Am Montag, 23.03. folgen voraussichtlich alle anderen Wohnanlagen der Genossenschaft.

Wie in vielen anderen Bereichen des Lebens ist zu Zeiten des Corona-Virus auch bei dieser Aktion Improvisation gefragt. Eine persönliche Verteilung durch den Gärtner findet nicht statt. Auch kann die altoba nicht ausschließen, dass es aufgrund neuer behördlicher Auflagen zu einer Absage/Einschränkung der Verteilaktion kommen wird.

Bitte nehmen Sie sich bis zu fünf Pflanzen und denken Sie auch an Ihre Nachbarn.

Für Rückfragen erreichen Sie Frank Krolak im Sozialmanagement unter 040 / 38 90 10-179 bzw. frkrolak@altoba.de.

Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Situation rund um das Corona-Virus können keine festen Uhrzeiten vorausgesagt werden. Es werden voraussichtlich u.a. folgende Stationen angefahren:

21.03.2020

  • Gordonkehre 3-7, Bergedorf

23.03.2020

  • Ehrich-Ziegel-Ring 2, Steilshoop
  • Leo-Leistikow-Alleee 91-93, Uhlenhorst
  • Am Lohsepark 18, HafenCity
  • Am Kaiserkai 23, HafenCity
  • Märkerweg 23 a-e, Niendorf
  • Lüttenredder 17-19, Schnelsen
  • Immenbusch 69-83, Osdorf
  • Schäperstück 1-21, Osdorf
  • Luthergrund 1-19, Bahrenfeld
  • Bahrenfelder Kirchenweg 28-76, Bahrenfeld
  • Germerring 1-13, Ottensen
  • Leverkusenstieg 2-32, Bahrenfeld
  • Gerichtstraße 2-50, Altona