Frühlingsbotenaktion 2018


27.02.2018

Es wird bunt in den altoba-Wohnanlagen. Die Genossenschaft leitet offiziell am letzten Wochenende in den Osterferien den Frühling ein.


Die Genossenschaft hat 3.000 Stiefmütterchen bestellt, mit denen die Mitglieder ihre Wohnanlagen verschönern können. Laden Sie doch Ihren Nachbarn ein, gemeinsam den Vorgarten Ihres Hauses zu bepflanzen.

Möchten Sie sich dafür Ihren kostenfreien Frühlingsgruß abholen? Am 16. und 17.03.2018 macht der Garten- und Landschaftsbauexperte Andreas Lemcke an verschiedenen Stationen in der Genossenschaft halt (siehe Übersicht unten). Gegen Abgabe des Coupons, den Sie in unserer aktuellen Mitgliederzeitschrift auf Seite 11 finden, erhalten Sie die Blümchen – allerdings nur solange der Vorrat reicht. Bitte bringen Sie eine kleine Tüte oder Tasche zum Transport der Blumen mit.

An folgenden Stationen können die Blumen abgeholt werden:

Freitag, 16.03.2018

14 UhrGordonkehre 3-7Bergedorf


Samstag, 17.03.2018

8 UhrMärkerweg 23 a-eNiendorf
8.30 UhrLüttenredder 17-19Schnelsen
9.30 UhrImmenbusch 69-83Osdorf
10.10 UhrSchäperstück 1-21Osdorf
10.45 UhrLuthergrund 1-19Bahrenfeld
11.15 UhrBahrenfelder Kirchenweg 28-76Bahrenfeld
12 UhrGermerring 1-13Ottensen
13 UhrLeverkusenstieg 2-32Bahrenfeld
13.40 UhrGerichtstraße 2-50Altona


Die altoba wünscht allen Mitgliedern einen schönen Frühlingsanfang.

Bei Fragen zu der Frühlingsbotenaktion steht Ihnen Grace Latussek (Abteilung Kommunikation und Soziales) unter Tel. 040/38 90 10-171 oder glatussek@altoba.de gern zur Verfügung.