Altona macht was!


13.10.2016

Der rotierende Nachbarschaftstreff von altoba, BVE, HausDrei und altonavi macht Station im „Mekan“. Gast ist die Aktion "Augen auf" mit dem Ziel, möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, die Augen aufzumachen für Senioren, die nicht mehr ohne Hilfe zurechtkommen.


Dafür möchte die Aktion - unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Tagesschau-Sprechers Wilhelm Wieben - quartiersnahe Netzwerke aus Bürgern und Fachleuten, die sich mit dem Thema „würdevolles Altern“ befassen, initiieren.

Beim rotierenden Nachbarschaftstreff „Aktive Nachbarschaft“ können Nachbarn auf eine ganz neue Weise kennengelernt werden. Bei den monatlichen Veranstaltungen steht der Austausch im Vordergrund, dazu gibt es für jeden Abend einen Gast, der sich einem besonderen Oberthema widmet.

„Aktion Augen auf!“ - AWO
Wann? 27.10.2016, 17 bis 19 Uhr
Wo? Interkultureller Seniorentreff MEKAN, Karl-Wolff-Straße 19