Vernetzungsfest in Bahrenfeld


02.09.2016

Veranstaltungshinweis: „Who Lives, Who Works, Who Does Volunteer in Bahrenfeld?“ heißt es am 10.09.2016 beim Vernetzungsfest im Volkspark.


Das Vernetzungsfest im Bahrenfelder Volkspark möchte die verschiedenen Akteure im Stadtteil enger zusammenbringen und den Dialog fördern: "Wer lebt in Bahrenfeld?" "Wer arbeitet in Bahrenfeld?" und "Wer arbeitet ehrenamtlich in Bahrenfeld"?  Es ist ausdrücklich erwünscht, dass sich Geflüchtete bei dem Fest engagieren und sich mit einbringen.

Auf dem Programm stehen neben dem Austausch kulturelle Einblicke, Spiele und Musik.

Das Vernetzungsfest findet am Samstag, 10.09.2016 von 12 bis 17 Uhr auf der großen Wiese im Volkspark statt.

Ansprechpartner sind Nathan Arileshere von der GM Jugendhilfe GmbH (Quartiersmanager Bahrenfeld) unter qmbahrenfeld@grosstadt-mission.de und Lars Schmidt-von Koss vom Bezirksamt Altona, Koordinator zivilgesellschaftliches Engagement in der Flüchtlingshilfe, unter VernetzungsfestBahrenfeld@gmx.de.

Übrigens: Auch der Altonaer Spar- und Bauverein, der Verein "Vertrautes Wohnen" im Altonaer Spar- und Bauverein und die fünf Nachbarschaftstreffs bieten vielfältige Möglichkeiten des Engagements und der Begegnung. Beispielsweise in dem Netzwerk aus Mitgliedern und Nachbarn, die gemeinsam Aktivitäten mit und für Geflüchtete(n) in Altona entwickeln. Die Gruppe trifft sich das nächste Mal am 29.09.2016 ab 18.30 Uhr (offizieller Beginn um 19 Uhr) im Nachbarschaftstreff Schützenblock. Neue Teilnehmer sind willkommen. Kontakt über Tanja Wulf in der Abteilung Kommunikation und Soziales unter twulf@altoba.de bzw. 040/38 90 10-145.


Dateien: