Neu: Integrations-Näh- und Stricktreff in Bahrenfeld


23.01.2016

altoba-Mitglieder engagieren sich für Geflüchtete: Am 28.01.2016 startet ein Handarbeits-Treff für Frauen im Nachbarschaftstreff Bahrenfelder Dreieck. Die Initiatorinnen freuen sich über Spenden und Unterstützer(innen).


"Welcome to our neighbourhood" sagen altoba-Mitglieder Beate Dünnwald-Abawary und Barbara Ercan. Ab dem 28.01.2016  öffnen sie regelmäßig Donnerstags den Nachbarschaftstreff Bahrenfelder Dreieck, um gemeinsam mit Nachbarinnen und geflüchteten Frauen zu nähen, zu stricken und andere Handarbeiten auszuführen. Der Integrations-Näh- und Stricktreff findet von 16 bis 19 Uhr statt.

Die nächsten beiden Termine sind am 04. und 11.02.2016.

Der Nachbarschaftstreff befindet sich im Innenhof Woyrschweg 21-23.

Neben Unterstützer(innen) aus der Nachbarschaft freut sich der Nähtreff auch über Spenden in Form von

- Nähmaschinen
- Scheren
- Div. Kurzwaren
- Stricknadeln
- Häkelnadeln
- Wolle
- Stoffe etc.

Weitere Informationen siehe Spendenaufruf und Flyer. Kontakt über: barbaraercan@web.de oder b_at@gmx.de. Hinweis: Wer Kontakt zu geflüchteten Frauen hat, darf die Information und den Flyer gern weitergeben - oder am besten gleich zusammen vorbeikommen.

Sie benötigen gedruckte Flyer zur Weitergabe oder haben Fragen zu Aktivitäten in den Nachbarschaftstreffs der altoba? Melden Sie sich gern bei Tanja Wulf aus der Abteilung Kommunikation und Soziales unter Tel. 040/38 90 10-145 oder per E-Mail an twulf@altoba.de.

Weitere Informationen zum Thema Flüchtlinge in Altona sowie zu den Möglichkeiten für altoba-Mitglieder, sich zu engagieren, finden sich auf dieser Website im Bereich altoba/Mitgliederprojekte.